• Was ist eine E-Mailberatung?

    In der E-Mailberatung werden Anfragen von dir und Antworten der Beraterinnen zeitversetzt über einen sicheren Server verschickt. Der ganze Prozess ähnelt einem E-Mailkontakt, daher die Ableitung des Begriffes.

    Um auf den sicheren Server zu gelangen, musst du dich mit einem selbsterdachten Passwort einloggen. Niemand außer dir hat so Zugang zu deinen verschickten Mails und deinen Antworten. Außerdem sind sie sind nicht auf deinem PC zu finden.

    Wir bemühen uns, dass du innerhalb von 72 Stunden eine Antwort von uns erhältst. Freitags, samstags, sonntags und an Feiertagen ist die Online-Beratungsstelle geschlossen. Wenn du eine schnellere Hilfe benötigst, wende dich bitte an eine der Notfalladressen. Diese findest du auch unter den FAQs.

     

     

  • Was ist sexueller Missbrauch?

    Sexueller Missbrauch hat viele verschiedene Formen.

     

    Das können Blicke, Worte und Berührungen sein, die unangenehm oder eklig sind, Angst machen oder einfach verwirren.

    Das kann das Zeigen oder Herstellen von pornografischen Bildern sein.

    Das kann sexuelle Belästigung über das Internet sein.

    Das können direkte Berührungen an Geschlechtsteilen und an anderen Körperteilen

    oder eine Vergewaltigung sein.

     

    All das nennen wir sexuellen Missbrauch.

     

    Niemand hat das Recht, so etwas mit dir zu tun.

     

  • Wo fängt sexuelle Belästigung an?

    Dein Körper gehört dir, du bist wichtig, du hast das Recht, dich zu schützen. Du hast z.B. ein Recht darauf, allein zu baden oder zu schlafen. Du darfst bestimmen, wie, wann, wo und von wem du angefasst werden willst.

     

    Deine Gefühle sind wichtig. Sie machen dich einzigartig, und du kannst ihnen vertrauen. Zeige, wie du dich fühlst. Erzähle, wenn du ängstlich, traurig, glücklich oder verunsichert bist.

     

    Berührungen sind für jeden Menschen wichtig. Liebevolle, angenehme und zärtliche Berührungen fühlen sich gut an. Einige Berührungen tun richtig weh. Solche Berührungen sind nicht in Ordnung. Niemand wird gern geschlagen, getreten oder geschubst.

     

    Manche Berührungen passen nicht zu deinem Gefühl und sind irgendwie komisch, ohne dass du sagen kannst, warum! Einige verwirren dich, wie z.B. zu lange und zu feste Umarmungen. Gekitzelt zu werden kann anfangs lustig sein, aber es wird unangenehm, wenn die Person nicht aufhört, obwohl du es willst.

     

    Manchmal nutzen Erwachsene Kinder aus: Sie berühren dich, ohne darauf zu achten, wie du dich fühlst. Das kann ein älterer Freund sein, ein Erzieher, ein Verwandter oder dein Vater oder deine Mutter sein. Es kann auch sein, dass jemand selbst angefasst werden will und dann ein Mädchen oder einen Jungen dazu überredet oder zwingt, ihn anzufassen.

     

    (Quelle: Innocence in danger unter www.innocenceindanger.de/faqneu/)

  • Bin ich schuld?

    Nein. Du bist nicht schuld. Schuldig ist immer die Person, die Gewalt ausübt.

  • Notfalladressen

    Peine:

    Peiner Frauenhaus e.V.

    05171-55557

     

    BISS-Beratungsstelle bei häuslicher Gewalt

    Wallstr. 31

    31224 Peine

    05171-588290

     

    Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

    Rosenhagen 38

    31224 Peine

    Tel. 05171-401 2333

     

    Kinderschutzbund

    Werderstr. 15

    31224 Peine

    05171-487078

     

    Ehe-, Familien- und Lebensberatung

    Am Amthof 3

    31224 Peine

    05171-18397

     

    Jugendamt Peine

    Burgstr 1

    31224 Peine

    05171-4012345

     

    24 Stunden täglich bundesweit

    Telefonseelsorge:

    0800 1110111/ 0800 1110222

     

    Nummer gegen Kummer:

    0800 1110333

     

    Email- und Chatberatung:

     

    Jugendnotmail

    Wenn du deine Sorgen lieber schreiben möchtest und innerhalb von 24 Stunden eine Antwort brauchst, gibt es folgenden Tipp im Internet: http://www.junoma.de. Ein Angebot der Jugendnotmail, Chat und Forum für Kinder und Jugendliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Anonyme Einzelberatungen auf deutsch oder türkisch!

     

    N.I.N.A.  Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen

    Telefon: 01805-123465

    www.nina-info.de